TÜV-Zertifikat

Erfahren Sie mehr über die
Schadstoffprüfung durch den
TÜV-Rheinland

Schadstoffprüfung

Erfahren Sie mehr über die
Kriterien zur Schadstoffprüfung
durch den TÜV-Rheinland
>> SG-Kriterienkatalog

Trevira Bioactive

Erfahren Sie mehr über die antimikrobielle Wirkung unserer GS-Handschuhe

Geprüfte Sicherheit

TÜV-geprüfte Sicherheit für den alltäglichen Einsatz.

Die speziell für den täglichen Einsatz mit mechanischen Risiken konzipierten Schutzhandschuhe nach EN 388 bieten hervorragende Griffsicherheit und Fingerspitzenbeweglichkeit. Außer hohem Tragekomfort schützen die Handschuhe vor Abrieb, Schnitt und Durchstich und sind darüber hinaus wasserdampfdurchlässig. Der hohe Qualitätsstandard des GS Schutzhandschuhe 1000, 2000, 2100 und 2300 BIOACTIVE wurde durch den TÜV Rheinland geprüft und  mit dem GS-Gütesiegel („geprüfte Sicherheit“) ausgezeichnet.

Die hautfreundlichen und in Zukunft schadstoffgeprüften 5-Finger Schutzhandschuhe entsprechen zudem den europäischen Normen:

  • EN 420
  • EN 388
  • EN 407

Geprüfte Sicherheit bedeutet:

  • Baumusterprüfung nach EN 420, EN 388 + EN 407 (GS 1000)
  • Überwachung der Fertigung und Herstellung vor Ort durch den TÜV
  • Schadstoff geprüft gemäß EN 420 (Chrom VI, PCP)

Somit garantiert das GS-Zeichen dem Anwender, dass die verarbeiteten Materialien auf gleichbleibende Qualität vom TÜV regelmäßig überwacht werden. Dies ist bei Handschuhen der Kategorie II nicht der Fall. Hier findet in aller Regel nur eine einmalige Baumusterprüfung statt.

Durch die Konformitätserklärung bestätigt der Hersteller, dass die von ihm in den Verkehr gebrachten Handschuhe noch dem seinerzeit zur Prüfung vorgelegten Baumuster entsprechen.

Bei GS-geprüften Handschuhen findet die regelmäßige Kontrolle und Überprüfung der mechanischen und/oder thermischen Eigenschaften durch ein unabhängiges Prüfinstitut (TÜV) statt. Somit ist eine regelmäßige Überprüfung der erreichten Leistungsstufen gewährleistet. Zudem hat man bei GS-geprüften Schutzhandschuhen die Sicherheit, dass die gesetzlichen Bestimmungen auch im Herstellerland (Indien) eingehalten werden - Stichwort: Kinderarbeit.

Die Einhaltung von gesetzlichen Grenzwerten für Schadstoffe wird ebenfalls regelmäßig geprüft.

NEU: Antimikrobielles Innenfutter

Die Modellreihe der GS-Handschuhe wurde von uns mit einem neuartigen, allergenfreien Innenfutter der Marke trevira®-BIOACTIVE ausgestattet. Dieses wirkt permanent antimikrobiell und schützt die Hände vor Bakterien und die Handschuhe beim Tragen vor Geruchsbildung durch den täglichen Einsatz.

Die Vorteile des trevira®- BIOACTIVE Innenfutter auf einen Blick:

• wirkt permanent antimikrobiell
• verhindert Geruchsbildung
• hohe Lebensdauer durch geprüfte Markenqualität
• Wirkstoff ist nicht auswaschbar (in der Faser integriert)
• Wirkung auch durch häufiges Tragen nicht beeinträchtigt
• Minimiert das Risiko von Bakterienübertragung
• Hoher Trage- und Ausstattungskomfort
• Gesundheitlich unbedenklich/Ökotex 100 zertifiziert